Schriften

2016

Totale Gestaltung. 
Zu Nutzen und Missbrauch von Szenarien und Utopie in Architektur und Städtebau, Christian Salewski, in: ARCH+ 222: Projekt Bauhaus 1: Kann Gestaltung Gesellschaft verändern?, März

Die Anmassung des Entwerfens: 
‘Non-Plan’ und die neoliberale Wende in Städtebau und Raumentwicklung
, Christian Salewski, in: Andri Gerber, Stefan Kurath (Hrsg.): Städtebau, Stadtentwicklung, Raumplanung: Braucht es noch uns Architekten und Architektinnen?, DOM publishers

 

2015

Innere Peripherien und Äussere Zentralitäten. Städtebauliche Untersuchungen in der Metropolitanregion Zürich: Analysen, Thesen, Projekte, Simon Kretz, Kees Christiaanse, in: Christian Schmid  et al (Hrsg.): Urbane Qualitäten im Metropolitanraum Zürich

Towards an Effect-Based Model for Airports and Cities, Christian Salewski, Benedikt Boucsein, Anna Gasco, in: Alain Thierstein, Sven Conventz (eds.): Airports, Cities and Regions, Routledge

 

2014

Economies of Scale. Skaleneffekte als Treiber typologischer Innovation in Architektur und Städtebau, Christian Salewski, in: Archithese 4

Zukunftsbilder, Christian Salewski, in: trans 25 spekulativ

Welcome to the Noise Landscape, Christian Salewski und Benedikt Boucsein, in: Podium voor Architectuur Haarlemmermeer en Schiphol, ETH Zürich, Geluidslandschap/The Noise Landscape, Hoofddorp

Die Poesie der Infrastruktur, Beitrag von Christian Salewski zum Salon Suisse: Die nächsten 100 Jahre, organisiert von Markus Schäfer und Hiromi Hosoya, Internationale Architekturbiennale Venedig, in: werk, bauen + wohnen, Juli/August

Urban Manufacturing in der dichten Stadt. Studienauftrag V-Zug Areal in Zug, Christian Salewski, in: werk, bauen + wohnen, Mai

Möglichkeitsräume. Stadt als erneuerbare Ressource: Entwerfen für eine offene Zukunft, Christian Salewski, in: ETH Zürich, Professur für Architektur und Städtebau: Die Stadt als Ressource. Berlin: Jovis Verlag

Parzellierung und Transformation. Die Bedeutung des Stadtgrundrisses für die Adaptierbarkeit urbaner Strukturen, Christian Salewski in: ETH Zürich, Professur für Architektur und Städtebau: Die Stadt als Ressource. Berlin: Jovis Verlag

Die Urbanität der Dinge: Beziehungsreichtum und Beziehungspotenzial als Ressource, Simon Kretz , Christian Salewski, in: ETH Zürich, Professur für Architektur und Städtebau: Die Stadt als Ressource. Berlin: Jovis Verlag

Narration: Ein Werkzeug für den städtebaulichen Entwurfsprozess, Simon Kretz, in: ETH Zürich, Professur für Architektur und Städtebau: Die Stadt als Ressource

 

2013

Die Ästhetik der Bedingungen: Zentrumsüberbauung ”Parkside” in Schlieren, Simon Kretz, Christian Salewski, in: werk, bauen + wohnen, April

Entwicklungspfad Zürich-Seedamm: Akteure, Ressourcen und Räume, Simon Kretz, in: Kees Christiaanse et al (Hrsg.) Zürich-Seedamm II, ETH Zürich Professur für Architektur und Städtebau

 

2012

Zürich airport corridor toevallig onstaan (Zürichs zufällig entstandender Airport Corridor), Christian Salewski, Mark Michaeli, in: S+RO, Dezember

A Scenario of Scenarios / A Scenario of Urban Planning Scenarios, Christian Salewski, in: Camenzind 10, Dezember

Urban Regional Integration: Improving the Carbon Balance of Airports and Cities, Christian Salewski (lead author), Benedikt Boucsein, Mark Michaeli, Kees Christiaanse, Maurits Schaafsma, White Paper for Amsterdam Schiphol Airport, theGROUNDS, in preparation of the Climat-KIC conference Airports as Low-Carbon Cities

Der städtebauliche Entwurf als Methode, Ressourcen des urbanen Bestands zu qualifizieren: Entwicklungspfade und Strategien, Simon Kretz, in: Kees Christiaanse et al (Hrsg.) Zürich-Nord II, ETH Zürich Professur für Architektur und Städtebau

 

2011

Pluralismus und Parzellen. Der Stadtgrundriss als Ordnungssystem, Christian Salewski, in: werk, bauen + wohnen, 9

Ikonischer Städtebau — Entwicklung und Folgen großmaßstäblichen symbolischen Entwerfens im globalen Kontext, Christian Salewsk, in: Informationen zur Modernen Stadtgeschichte, Nr. 2

The Politics of Planning: from Social Engineering to the Engineering of Consent. Scenarios for Almere, Markerwaard, and New Netherlands 2050 (1965-1985) ,Christian Salewski, in: proceedings of International New Towns Institute conference, New Towns and Politics, Almere

Dr. Strangelove, I Presume. On the Relation of Scenarios and Paranoia, Christian Salewski, in: Frederik Le Roy, Nele Wynants, Dominiek Hoens and Robrecht Vanderbeeken, Tickle Your Catastrophe! Imagining Catastrophe in Art, Architecture and Philosophy, Ghent: Academia Press

Flughafen Zürich-Kloten: der Flughafen in der Stadt, Christian Salewski, Mark Michaeli, Michel Frei, Informationen zur Raumentwicklung, Nr. 1

Avoiding Shortcuts: Four Ingredients of Designing in (Un)Known Territories, Simon Kretz, in: Kees Christiaanse et al (Eds.): Patterns of Continuity: Cluj-Napoca, ETH Zürich Professur für Architektur und Städtebau

 

2010

Die Kunst des Konsenses. Städtebau in der offenen Gesellschaft, Christian Salewski, in: werk, bauen + wohnen, 5

A Duck is not a City. Concepts of Urban Imagery, Christian Salewski, in: Camenzind Nr. 7

 

2009

Spaces for Coexistence. Urban Design and the Open City, Christian Salewski in: Kees Christiaanse, Tim Rieniets, Jennifer Siegler: Open City. Designing Coexistence, Amsterdam: SUN

Do Good! Sustainability and Urban Design, Christian Salewski, Kees Christiaanse, in: trans, transIt Band II, September

 

2008

Chaos, Koridore und Sackgassen: zur Zukunft der Mobilität, Christian Salewski, Kees Christiaanse, in: Elektrizitätswerk des Kantons Zürich: Energie Zukunft, Zürich: Orell Füssli